Prof. Dr. Peter Huppke

Herr Prof. Dr. Peter Huppke ist Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Göttingen. Im Rahmen seiner Tätigkeit betreut er überwiegend Patienten mit neurologischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Seit 2007 ist er zuständig für die Betreuung von Patienten mit Multipler Sklerose.
Berufliche Stationen
seit 2008 apl Professor für Pädiatrie
2004 Habilitation im Fach Pädiatrie
seit 2003 Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Göttingen
1995-2002: Assistenzarzt im Zentrum Kinderheilkunde und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Göttingen
1989-1994: Studium der Medizin und Doktorarbeit an der Georg August Universität in Göttingen.
Forschungsschwerpunkte
Kindliche Multiple Sklerose
Stoffwechselerkrankungen
Rett Syndrom
Mitgliedschaft
Gesellschaft für Neuropädiatrie, International MS Study Group